Durchgängiges PLT Engineering

Die Interaktion von Datenmodellen im PLT-Engineering

  • Andreas Schüller, Dr.-Ing. InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG
  • Michael Brendelberger BASF
  • Fang Li, Dr.-Ing. Evonik Technology & Infrastructure GmbH
  • Heiner Temmen Evonik Technology & Infrastructure GmbH
  • Peter Zgorzelski, Dr.-Ing. Covestro

Abstract

Die Planung einer prozesstechnischen Anlage ist ein interdisziplinärer Prozess zwischen Gewerken, wie Verfahrensauslegung, Rohrleitungsplanung, Elektro-, Mess- und Regeltechnik, um einige zu nennen. Diese Gewerke generieren in den Projektphasen Information, die Grundlage für die Planung zeitlich nachfolgender Diszi­plinen ist. Bis heute ist es nicht gelungen, dass sich Anlagenbauer, Owner´s Engineering, Instandhaltung und Betreiber auf ein Standarddatenmodell einigen, mit dem alle effizient und wirtschaftlich planen und die Anlage betreiben können. Deshalb wird in diesem Beitrag gezeigt, wie unterschiedliche Datenmodelle so kombiniert werden, dass es den einzelnen Gewerken weiterhin möglich ist, in ihren eigenen CAE-Werkzeugen zu arbeiten und dennoch über automatisierte Schnittstellen ein konsistenter Datenstand sichergestellt ist.

References

  1. DEXPI (2017). Data EXchange in the Process Industry. Abgerufen von http://www.dexpi.org
  2. eCl@ss e.V. (2017). eCl@ss-Klassifikation. Abgerufen von http://www.eclasscontent.com
  3. DIN EN 61360: Genormte Datenelementtypen mit Klassifikationsschema für elektrische Bauteile. 2004. DIN: www.beuth.de
  4. DIN EN 61987-10: Industrielle Leittechnik – Datenstrukturen und -elemente in Katalogen der Prozessleittechnik - Teil 10: Merkmalleisten (ML) für den elektronischen Datenaustausch – Grundlagen. 2010. DIN: www.beuth.de
  5. DIN EN 61987-11: Industrielle Leittechnik – Datenstrukturen und –elemente in Katalogen der Prozessleitttechnik – Teil 11: Merkmalleisten (ML) für Messgeräte für den elektronischen Datenaustausch - Allgemeine Strukturen. 2014. DIN: www.beuth.de
  6. DIN EN 62424: Darstellung von Aufgaben der Prozessleittechnik - Fließbilder und Datenaustausch zwischen EDV-Werkzeugen zur Fließbilderstellung und CAE-Systemen. 2016. DIN: www.beuth.de
  7. DIN EN 62714: Datenaustauschformat für Planungsdaten industrieller Automatisierungssysteme - Automation markup language (Normenreihe). 2015. DIN: www.beuth. de
  8. DIN EN ISO 10209: Technische Produktdokumentation – Vokabular – Begriffe für technische Zeichnungen, Produktdefinition und verwandte Dokumentation. 2012. ISO: www.beuth.de
  9. DIN EN ISO 10628-2: Schemata für die chemische und petrochemische Industrie – Teil 2: Graphische Symbole. 2013. ISO: www.beuth.de
  10. Früh, K., Maier, U. (Hrsg.) (2004). Handbuch der Prozessautomatisierung - Prozessleittechnik für verfahrenstechnische Anlagen. München: Oldenbourg Industrieverlag
  11. IEC (2017): IEC 61987 - SC 65E/WG 2 - Common Data Dictionary (CDD - V2.0014.0016). Abgerufen von https:// cdd.iec.ch/cdd/iec61987/iec61987.nsf/ TreeFrameset?OpenFrameSet
  12. ISO 13584: Industrielle Automatisierungssysteme und Integration - Teilebibliothek. (Normenreihe).
  13. ISO 15926-1: Industrial automation systems and integration- Integration of life-cycle data for plants including oil and gas facilities – Part 1, 2004.
  14. ISO 16739: Industry Foundation Classes (IFC) for data sharing in the construction and facility management industries (en), 2013.
  15. Klettner, C., Tauchnitz, T., Epple, U., Nothdurft, L., Diedrich, C., Schröder, T., Großmann, D., Banerjee, S., Krauß, M., Iatrou, C., & Urbas, L. (2017). Namur Open Architechture. Die Namur-Pyramide wird geöffnet für Industrie 4.0. atp edition, 59(01-02), 20 - 37. doi:10.17560/atp.v59i01-02.620
  16. Reference Data Library. http://data.posccaesar.org/rdl/
  17. NA 35: Abwicklung von PLT-Projekten, Namur, Ausgabe 2003.
  18. NE 100: Nutzung von Merkmalleisten im PLT-Engineering- Workflow, Namur, Version 3.2, Ausgabe 2010.
  19. NE 150: Standardisierte Namur-Schnittstelle zum Austausch von EngineeringDaten zwischen CAESystem und PLSEngineeringWerkzeugen. 2014, Namur: www.namur.net
  20. NE 159: Standardisierte NAMUR-Schnittstelle für den Datenaustausch zwischen CAE-Systemen der Verfahrensauslegung und der PLT-Hardware-Planung. 2017, Namur: www.namur.net
  21. Polke, M. (1994). Prozessleittechnik. München: Oldenbourg Verlag
  22. Schüller, A., Scholz, A., Tauchnitz, T., Drath, R., & Scherwietes, T. (2015). Speed-Standardisierung am Beispiel der PLT-Stelle – Datenaustausch mit dem Namur-Datencontainer. atp edition, 57(01-02), 20 – 37. doi:10.17560/atp.v57i01-02.472
  23. Temmen, H., Argast, U.; Welke, R., Theissen, M., Wiedau, M. (2016). Intelligenter R&I-Austausch – DEXPI hat einen wesentlichen Meilenstein erreicht. atp edition, 58(03), 54 - 65. doi:10.17560/atp.v58i03.560
  24. VDI/VDE 3697-1: Empfehlung zur technischen Umsetzung des Datenaustauschs zwischen CAE- und PLT-Systemen – Blatt 1: Datenaustausch von PLT-Stellen gemäß NE 150 mit Automation ML. 2017. VDI: www.beuth.de
Veröffentlicht
2017-11-16
Zitieren
SCHÜLLER, Andreas et al. Durchgängiges PLT Engineering. atp magazin, [S.l.], v. 59, n. 10, p. 16-33, nov. 2017. ISSN 2364-3137. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/atp_edition/article/view/1887>. Date accessed: 07 aug. 2020. doi: https://doi.org/10.17560/atp.v59i10.1887.

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in