Umsetzung von Kraftvektoren durch Schiffsantriebe

Stellgrößenbestimmung in Schiffsführungssimulatoren

  • Bettina Kutschera
  • Matthias Markert
  • Jens Ladisch
  • Bernhard Lampe

Abstract

Innerhalb von Trainingssimulatoren für nautische Schiffsoffiziere soll eine Joysticksteuerung für unterschiedliche Antriebskonstellationen der nachgebildeten Schiffsmodelle entwickelt werden. Dafür muss ein vorgegebener Kraftvektor durch die Antriebe erzeugt werden. Die Berechnng der Antriebsstellgrößen kann nicht direkt erfolgen, sodass ein parallel gerechnetes Modell der Antriebe ohne Dynamiken innerhalb eines Regelkreises eingebunden wird. Über die Kraftvektoren als Regelgröße kann die Antriebsdrehzahl und der Stellwinkel bestimmt und dem Schiffssimulator übergeben werden

References

  1. [1] International Maritime Organization. (2002). SOLAS: Safety of Life at Sea, Chapter V – Safety of Navigation. Abgerufen von: http://www.imo.org, 2002
  2. [2] Berking, B., Huth, W. (2010). Handbuch Nautik 1 – Navigatorische Schiffsführung. Hamburg: Seehafen Verlag
  3. [3] International Maritime Organization. (1994). MSC/Circ.645: Guidelines for Vessels with Dynamic Positioning Systems. Abgerufen von: http://imo.udhb.gov.tr/dosyam/EKLER/MSC-Circ.645.pdf
  4. [4]  Fossen, T. I. (2011). Handbook of marine craft hydrodynamics and motion control. John Wiley & Sons.
  5. [5]  Proskurnikov, A., & Ambrosovskaya, E. (2012). Thrust Ability Diagrams for Multi-Thruster Marine Vessels. IFAC Proceedings Volumes, 45(27), 152-157.
  6. [6]  Wei, Y., Fu, M., Ning, J., & Sun, X. (2013). Quadratic programming thrust allocation and management for dynamic positioning ships. Indonesian Journal of Electrical Engineering and Computer Science, 11(3), 1632-1638.
  7. [7] Kutschera, B., Markert, M., Ladisch, J., Lampe, B. (2014). Optimierungsmodell für eine Joysticksteuerung zum Einsatz in einem DPModul. In: Tagungsband des 7. International Sypmosium on Automatic Control, Wismar, 2014.
  8. [8] Kutschera, B., Markert, M., Ladisch, J., Lampe, .B. (2014). Integration eines DP-Moduls in maritime Aus- und Weiterbildungssimulatoren. In: Tagungsband des 22. Symposiums Simulationstechnik ASIM,, Berlin, 2014 (pp. 133 – 135).
  9. [9] Scharnow, U. (1987). Seemannschaft 3 – Schiff und Manöver. Berlin: VEB Verlag für Verkehrswesen.
Veröffentlicht
2018-05-28
Zitieren
KUTSCHERA, Bettina et al. Umsetzung von Kraftvektoren durch Schiffsantriebe. atp magazin, [S.l.], v. 60, n. 04-05, p. 62-70, mai 2018. ISSN 2364-3137. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/atp_edition/article/view/1910>. Date accessed: 18 dez. 2018. doi: https://doi.org/10.17560/atp.v60i04-05.1910.