Anforderungsanalyse für das integrierte Engineering

  • Stefan Biffl Technische Universität Wien
  • Richard Mordinyi Technische Universität Wien
  • Thomas Moser Technische Universität Wien

Abstract

Anhand von Anwendungsfällen aus der Praxis diskutiert dieser Beitrag den Bedarf an besserer Integration von Daten und Funktionen aus Software-Werkzeugen, um Abläufe im Engineering von industriellen Anlagen auf Projektebene zu automatisieren. Stärken und Beschränkungen von drei Ansätzen für Integrationsmechanismen in Software-Werkzeugen werden untersucht. Es werden Anforderungen für ein System zur Integration heterogener Werkzeuge identifiziert. Die darauf aufbauende Softwarelösung, Automation Service Bus, wird in einem Folgebeitrag vorgestellt.
Veröffentlicht
2013-05-21
Zitieren
BIFFL, Stefan; MORDINYI, Richard; MOSER, Thomas. Anforderungsanalyse für das integrierte Engineering. atp magazin, [S.l.], v. 54, n. 05, p. 28-35, mai 2013. ISSN 2364-3137. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/atp_edition/article/view/2166>. Date accessed: 22 sep. 2018.

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in