Komplexe PLT-Schutzeinrichtungen

  • Susann Haase BASF
  • Dirk Hablawetz BASF
  • Thomas Hauff BASF
  • Michael Krauß BASF
  • Felix Lenhart BASF

Abstract

Die Anwendung komplexer Schutzfunktionen wird durch Standards wie IEC 61511 abgedeckt. Wesentliche Voraussetzungen sind eine vollständige Spezifikation und klar definierte Entwicklungs- und Prüfprozesse. Jedoch sind die in IEC 61511 genannten Anforderungen in einigen Teilbereichen nicht ausreichend, und das Einbeziehen von zusätzlichen Standards, zum Beispiel IEC 61508, ist notwendig. Der Beitrag beschreibt ein Vorgehen, das den Besonderheiten von komplexen Schutzeinrichtungen in der Prozessindustrie Rechnung trägt.
Veröffentlicht
2013-05-21
Zitieren
HAASE, Susann et al. Komplexe PLT-Schutzeinrichtungen. atp magazin, [S.l.], v. 54, n. 06, p. 48-56, mai 2013. ISSN 2364-3137. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/atp_edition/article/view/2172>. Date accessed: 18 jan. 2019.