Zustandsüberwachung und Performanzprognose

  • Minjia Krüger Universität Duisburg-Essen
  • Torsten Jeinsch Universität Rostock
  • Peter Engel PC-Soft
  • Steven X. Ding Universität Duisburg-Essen
  • Adel Haghani Universität Rostock

Abstract

Für die Prozessüberwachung und Fehlerdiagnose gibt es bereits viele datenbasierte Verfahren. Im Gegensatz zu modellbasierten Verfahren bietet der datenbasierte Ansatz die Möglichkeit, ein statistisches Modell aus historischen Daten zu ermitteln, um anspruchsvolle und hochkomplexe Industrieanlagen zu überwachen. Verfahren zur Performanzprognose von Industrieanlagen führen die Gedanken der datenbasierten Zustandsüberwachung konsequent weiter und eröffnen neue Möglichkeiten, fehlertolerante Systeme und Anlagen zu entwickeln. Es wurden unterschiedliche Industrieprozesse mittels datenbasierter Verfahren unter der Zielstellung der Fehlererkennung und -lokalisation sowie der Performanzprognose analysiert. Die Leistungsfähigkeit datenbasierter Verfahren wird anhand von Messdaten von Windkraftanlagen und einer Industrieanlage dargestellt.
Veröffentlicht
2014-10-01
Zitieren
KRÜGER, Minjia et al. Zustandsüberwachung und Performanzprognose. atp magazin, [S.l.], v. 56, n. 10, p. 42-51, okt. 2014. ISSN 2364-3137. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/atp_edition/article/view/2221>. Date accessed: 18 märz 2019.

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in