Engineering-Workflow-Cockpit

Autor/innen

  • Georg Gutermuth ABB Forschungszentrum;
  • Andrew Cohen ABB Forschungszentrum;
  • Mike Barth Hochschule Pforzheim

Abstract

Das Engineering von Automatisierungssystemen wird von einer Vielzahl an Personen, Werkzeugen und angewandten Vorgehensweisen bestimmt. Die etablierten Prozesse stoßen angesichts steigender Projektkomplexität, an ihre Grenzen. Zur Beherrschung der Komplexität derartiger Engineeringprojekte beschreibt der vorliegende Beitrag ein Workflow-basiertes Engineering-Cockpit. Dieses Cockpit hat zum Ziel, die Koordinierung von Informationsflüssen in verteilten Projekten zu optimieren und gleichzeitig einen besseren Überblick über alle standardisierten als auch sich verändernde Projektaspekte zu gewährleisten. Als Basis dient eine neuartige Workflowvisualisierung, die auch solche Prozesse untereinander verknüpft, die bislang ausschließlich in Form von Dokumenten oder in den Köpfen erfahrener Projektingenieure in Relation standen. Das Cockpit visualisiert dabei den Projektworkflow und agiert als ein Zentrum für die Interaktion und den Informationsfluss unterschiedlicher Prozesse und Werkzeuge. Gleichzeitig bietet es allen am Projekt beteiligten Teammitgliedern einen konsistenten personalisierten Projektüberblick. Der Beitrag erklärt die Methodik, erläutert eine mögliche Umsetzung und behandelt die kritische Auseinandersetzung mit dem neuen Ansatz.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2015-03-02

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 > >>