Modellierung und Simulation von Automatisierungsgeräten

Einheitliche und effiziente Methodik

Autor/innen

  • Pascal Habiger
  • Prof. Dr.-Ing. Mike Barth
  • Prof. Dr.-Ing Rainer Drath
  • Till Heinzerling

DOI:

https://doi.org/10.17560/atp.v63i6-7.2545

Schlagworte:

Gerätemodellierung, Gerätesimulation, Automatisierungsgeräte, Digitaler Zwilling, Durchgängiges Engineering

Abstract

Der Einsatz von Simulationsmodellen für Automatisierungsgeräte lohnt sich zunehmend in Anlagensimulationen für spezifische Anwendungsfälle mit heterogenen Beschreibungs­mitteln und Werkzeugen und wird in diversen Detaillierungsgraden bereits eingesetzt. In diesem Beitrag werden Handlungsempfehlungen sowie eine Methodik zur effizienten und einheitlichen Modellierung, Bereitstellung, Instanziierung und Simulation von Automatisierungsgeräten vorgestellt. Mit Hilfe dieser Methodik werden Gerätessimulationen integraler Bestandteil von Geräteintegrationstechnologien, ein weiterer Schritt bei der durchgängigen Digitalisierung des Automation-Engineerings und eine vorteilhafte Ausprägung des künfigen digitalen Zwillings von Automatisierungsgeräten.

Veröffentlicht

2021-06-28

Ausgabe

Rubrik

Hauptbeitrag / Peer-Review

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 5 6 > >>