Beschreibung von Prozessmodulen

  • Michael Obst Technische Universität Dresden
  • Thomas Holm Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
  • Leon Urbas Technische Universität Dresden
  • Alexander Fay Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
  • Sven Kreft
  • Ulrich Hempen
  • Thomas Albers

Abstract

Mit dem Projekt Dima hat Wago Kontakttechnik zur Namur-Hauptsitzung 2014 einen Weg aufgezeigt, wie sich die in der NE 148 formulierten Anforderungen an die Integration von Prozessmodulen technisch umsetzen lassen. Basis des Lösungsansatzes ist die Beschreibung verschiedener Aspekte eines Moduls in einem proprietären Module Type Package (MTP). Die Kernelemente dieses MTP werden in diesem Beitrag offengelegt und zur Diskussion hinsichtlich der Verwendung in einer standardisierten Modulbeschreibung gestellt.

References

  1. NE 148: Anforderungen für Modularisierung verfahrenstechnischer Anlagen. Namur, 2013
  2. Urbas, L.; Bleuel, St.; Jäger, T.; Schmitz, St.; Evertz, L.; Nekolla, T.: Automatisierung von Prozessmodulen. Von Package-Unit-Integration zu modularen Anlagen. atp edition – Automatisierungstechnische Praxis 54(1-2), S.44-53, 2012
  3. Holm, Th.; Fay, A.: Aufwandsbetrachtung im Engineering modularer Prozessanlagen; Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik (PAAT), 17.-18.11.2014, Lüneburg
  4. Holm, Th.; Obst, M.; Fay, A.; Urbas, L.; Albers, Th.; Kreft, S.; Hempen, U.: Dezentrale Intelligenz für modulare Automation. atp edition – Automatisierungstechnische Praxis 56(11), S.34-43, 2014
  5. Tauchnitz, Th.: Die „neuen Prozeßleitsysteme“ – wohin geht die Reise? atp – Automatisierungstechnische Praxis 38(11), S. 12-23, 1996
  6. Morozov, A.; Janschek, K.: Dual Graph Error Propagation Model for Mechatronic System Analysis. In: Proceedings of the 18th IFAC World Congress, August 28 - September 2, 2011, Milano, Italy, S. 9893-9898, 2011
  7. Obst, M.; Runde, St.; Wolf, G.; Urbas, L.: Integration requirements of package units - A description approach with FDI. In: Proceedings of the IEEE ETFA‘13, doi:10.1109/ETFA.2013.6647974, 2013
  8. Obst, M.; Hahn, A.; Urbas, L.: Package Unit Integration for Process Industry - A New Description Approach. In: Proceedings of the IEEE ETFA‘14, doi:10.1109/ETFA.2014.7005159, 2014
  9. John, D.; Danzer, B.; Riedl, M.; Zipper, H.: Selbsterklärende Geräte. Abbildung semantischer Infor­mation auf Parameter mit EDD. atp edition – Automatisierungstechnische Praxis 55(10), S. 56-61, 2013
  10. Diedrich, Ch.; Meyer, M.; Evertz, L.; Schäfer, W.: Dienste in der Automatisierungstechnik. Automatisierungsgeräte werden I40-Komponenten. atp edition – Automatisierungs­technische Praxis 56(12), S. 24-35, 2014
  11. Arifulina, S.; Walther, S.; Becker, M.; Platenius, M.C.: SeSAME: Modeling and Analyzing High-Quality Service Compositions. In: Proc. 29th ACM/IEEE Int. Conf. Automated Software Engineering, S. 839-842, doi: 10.1145/2642937.2648621, 2014
  12. Schüller, A.; Scholz, A.; Tauchnitz, Th.; Drath, R.; Scherwietes, Th.: Speed-Standardisierung am Beispiel der PLT-Stelle. Datenaustausch mit dem Namur-Datencontainer. atp edition – Automatisierungstechnische Praxis 57(1-2), S. 36-46, 2015
  13. OASIS: OASIS Reference Architecture Foundation for Service Oriented Architecture Version 1.0; http://docs.oasis-open.org/soa-rm/soa-ra/v1.0/cs01/soa-ra-v1.0-cs01.pdf; zuletzt 20.01.2015
  14. PLI Development Guide, GE Fanuc International, 2003, http://support.ge-ip.com/support/resources/sites/GE_FANUC_SUPPORT/content/live/DOCUMENT/0/DO14/en_US/PLI%20Development%20Guide.pdf, zuletzt: 22.01.2015
  15. EClass: Classification and Product Description; http://www.eclass.de/; zuletzt: 20.01.2015
  16. QUDT: Quantities, Units, Dimensions and Data Types Ontologies; http://www.qudt.org/; zuletzt: 20.01.2015
  17. VDI3699 Blatt 2: Prozessführung mit Bildschirmen–Grundlagen. Beuth Verlag, 2005
  18. Hoernicke, M.; Christiansen, L.; Fay, A.: Anlagen­topologien automatisch erstellen. Modelle aus der Mensch-Maschine-Schnittstelle erzeugen. atp edition - Automatisierungstechnische Praxis 56(04), S. 28–40, 2014
  19. GraphML Team: The GraphML File Format. http://graphml.graphdrawing.org/, zuletzt: 20.01.2015
  20. Schmitz, St.: Grafik- und Interaktionsmodell für die Vereinheitlichung grafischer Benutzungsschnittstellen der Prozessleittechnik. Dissertation RWTH Aachen, VDI-Verlag 2010
  21. Urbas, L.; Hennig, St.; Hager, H.; Doherr, F..; Braune, A.: Towards context adaptive HMIs in process industries. In: Proc. 9th IEEE International Conference on Industrial Informatics, S. 244–249. IEEE 2011
  22. Reuther, A: UseML. Systematische Entwicklung von Maschinenbediensystemen mit XML. Dissertation Universität Kaiserslautern. PAK 2003
  23. Calvary, G.; Coutaz, J.; Thevenin, D.; Limbourg, Q.; Bouillon, L.; Vanderdonck, J.: A unifying reference framework for multi-target user interfaces. Interacting with Computers, 15(3), S. 289–308, 2003
  24. Hickson, I.; Berjon, R.; Faulkner, S.; Leithead, T.; Navara, E. D.; O’Connor, E.; Pfeiffer, S.: HTML5 - A vocabulary and associated APIs for HTML and XHTML, W3C Recommendation 28 October 2014.
Veröffentlicht
2017-12-20
Zitieren
OBST, Michael et al. Beschreibung von Prozessmodulen. atp magazin, [S.l.], v. 57, n. 01-02, p. 48-59, dez. 2017. ISSN 2364-3137. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/atp_edition/article/view/473>. Date accessed: 13 nov. 2018. doi: https://doi.org/10.17560/atp.v57i01-02.473.

Schlagworte

Dezentrale Intelligenz;Prozessmodul;Semantische Beschreibung;Plug-and-produce

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 > >>