Wasserwirtschaft zwischen Ökonomie und Ökologie

  • Christine Ziegler

Abstract

Auf der 11. Wasserwirtschaftlichen Jahrestagung, die am 19. und 20. November 2012 in Berlin stattfand, diskutierten Spitzenvertreter aus Politik und Wasserwirtschaft unter der Leitung von Prof. Dr. Ing. Lothar Scheuer, Vorstand des Aggerverbandes, Gummersbach, grundlegende Fragen der Branche. Erörtert wurde die Preisbildung beim Trinkwasser und deren Überwachung durch die Kartellbehörden sowie das Für und Wider, die EU-Dienstleistungskonzessionsrichtlinie in der Wasserwirtschaft anzuwenden. Wie eine zukunftsfähige Abwasserwirtschaft aussehen könnte, war ein Thema der Tagung, aber auch der Umgang mit den Auswir­kungen der Energiewende auf den Gewässerschutz, mit den Gefährdungen der Ressourcen durch Energiegewinnung durch Fracking, aus Biogas und Geothermie.
Veröffentlicht
2013-06-21
Zitieren
ZIEGLER, Christine. Wasserwirtschaft zwischen Ökonomie und Ökologie. gwf Wasser | Abwasser, [S.l.], v. 154, n. 01, p. 110 - 115, juni 2013. ISSN 0016-3651. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/gwf_wa/article/view/1257>. Date accessed: 06 juni 2020.