Neues Regelwerk für die Instandhaltung der technischen Ausrüstung zentraler Regenwasserbehandlungsanlagen

  • Joachim Dettmar
  • Hansjörg Brombach

Abstract

Viele der technischen Einrichtungen von zentralen Regenwasserbehandlungsanlagen haben das Ende der normalen Nutzungsdauer erreicht. Es besteht ein großer Instandhaltungs-, Erneuerungs- und Modernisierungsbedarf. Die relevanten Regelwerksvorgaben zur Instandhaltung sind nicht einheitlich, unklar und teilweise widersprüchlich. Einen Beitrag zur Verbesserung dieser unzureichenden Situation liefert das neue VDMA-Einheitsblatt 24657 „Technische Ausrüstung für Anlagen der zentralen Regenwasserbehandlung und -rückhaltung – Hinweise für Betrieb, Instandhaltung und Erneuerung“. Es beinhaltet eine Neueinteilung der technischen Ausrüstung sowie eine an den spezifischen Gegebenheiten und Anforderungen des Regenbeckenbetriebs ausgerichtete modifizierte Struktur der Instandhaltung.
Veröffentlicht
2013-06-21
Zitieren
DETTMAR, Joachim; BROMBACH, Hansjörg. Neues Regelwerk für die Instandhaltung der technischen Ausrüstung zentraler Regenwasserbehandlungsanlagen. gwf Wasser | Abwasser, [S.l.], v. 154, n. 06, p. 708 - 715, juni 2013. ISSN 0016-3651. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/gwf_wa/article/view/1317>. Date accessed: 07 juni 2020.