Band- und Solartrocknung von Klärschlamm sowie Verwendung des getrockneten Schlammes

  • Albert Heindl

Abstract

Vor dem Hintergrund steigender Schlammentsorgungskosten bieten die solare Trocknung und die Bandtrocknung eine hohe Flexibilität und Sicherheit in der Entsorgung. Neben der Massen- und Volumenreduzierung wird eine hohe Lagerstabilität und Transportwürdigkeit erreicht. Für die Trocknung ist jedoch über das Jahr hinweg ein Energie- und Stoffmanagement ausschlaggebend und die Problematik der Abluftbehandlung muss einer befriedigenden Lösung zugeführt werden. Je nach vorhandenen politischen Rahmenbedingungen kann ein aufbereitetes Trockenprodukt als Brennstoff oder Düngemittelgrundstoff Verwendung finden, wodurch der getrocknete Schlamm zu einem Wertstoff wird.
Veröffentlicht
2015-10-12
Zitieren
HEINDL, Albert. Band- und Solartrocknung von Klärschlamm sowie Verwendung des getrockneten Schlammes. gwf Wasser | Abwasser, [S.l.], v. 156, n. 10, p. 1038-1043, okt. 2015. ISSN 0016-3651. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/gwf_wa/article/view/1586>. Date accessed: 04 juni 2020.