Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und ­Technologiezentrum Wasser, ­Karlsruhe (TZW) im Jahre 2011

  • Henning Bockhorn
  • Fritz H. Frimmel
  • Josef Klinger
  • Thomas Kolb

Abstract

Dieser Bericht soll einen Überblick über aktuelle ­Entwicklungen und Aktivitäten im Jahr 2011 am Engler-Bunte-Institut, der DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut sowie der Forschungsstelle für Brandschutztechnik ermöglichen. Ebenso wird über das aus dem Engler-Bunte-Institut hervorgegangene Technologiezentrum Wasser (TZW) berichtet. Wie in den vergangenen Jahren erscheinen die gasspezifischen Beiträge im gwf-Gas|Erdgas und die wasserspezifischen Beiträge im gwf-Wasser|Abwasser. Im Mittelpunkt des Berichtes steht die Entwicklung der oben angegebenen Einrichtungen mit Beiträgen über die universitäre Lehre, die Aus- und Weiter­bildung, über Forschungs- und Entwicklungsprojekte, über Beratung und Firmenkontakte sowie über ­sonstige Aktivitäten. Der Bericht streift ebenso die Entwicklung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), das durch die Zusammenführung der Univer­sität Karlsruhe (TH) und des Forschungszentrums Karlsruhe als neue Struktur mit den Aufgaben einer Landesuniversität und einer Großforschungsein­richtung des Bundes in der Helmholtz-Gemeinschaft entstanden ist.
Veröffentlicht
2013-04-21
Zitieren
BOCKHORN, Henning et al. Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und ­Technologiezentrum Wasser, ­Karlsruhe (TZW) im Jahre 2011. gwf Wasser | Abwasser, [S.l.], v. 153, n. 06, p. 724 - 733, apr. 2013. ISSN 0016-3651. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/gwf_wa/article/view/1750>. Date accessed: 25 märz 2019.