Engineering mit Web Services

  • Peter Fischer Hochschule Aschaffenburg
  • Michael Harnischfeger Schneider Electric Automation
  • Ralf Neubert Schneider Electric Automation
  • JÖrg Knierriem Schneider Electric Automation

Abstract

Die Intelligenz moderner Feldgeräte erfordert deren flexible Erreichbarkeit im Rahmen des Maschinen- und Anlagen-Engineerings. Mit dem Field-Device-Tool-Standard steht ein Verfahren zur Integration von Komponenten verschiedener Hersteller in einer heterogenen Netzstruktur zur Verfügung. Im textdata wird ein darauf aufbauendes Konzept der Geräteintegration durch zusätzliche Einbeziehung von modernen Webtechnologien präsentiert. Mit den geräteunabhängig verwendbaren Web Services wird ein universell einsetzbares Verfahren zum Engineering von Feldgeräten zur Verfügung gestellt.
Veröffentlicht
2013-08-05
Zitieren
FISCHER, Peter et al. Engineering mit Web Services. atp magazin, [S.l.], v. 53, n. 04, p. 34-41, aug. 2013. ISSN 2364-3137. Verfügbar unter: <http://ojs.di-verlag.de/index.php/atp_edition/article/view/2125>. Date accessed: 15 dez. 2019.