atp magazin 6-7

In der ersten Ausgabe des neuen atp magazins steht in den Hauptbeiträgen das Thema "Informationsmodelle im Fokus. Im ersten Hauptbeitrag dreht sich alles um die zusätzliche Wertschöpfung mit einem digitalen Modell. Das durchgängige digitale Modell verändert die Kollaboration bestehender Rollen und bringt neue Rollen zur Erstellung, Pflege und Auswertung des Modells im Wertschöpfungsnetz ins Spiel Diese Veränderungen werden im vorliegenden Beitrag unter dem Gesichtspunkt "Business Viewpoint" beschrieben. Im zweiten Hauptbeitrag stehen neue Geschäftsmodelle für Industrie 4.0 im Fokus. Der GMA-Fachausschuss 7.23 erarbeitet derzeit eine Richtlinie zu diesem Thema. Die Autoren stellen die zehn Blätter dieser Richtlinie vor. Im dritten Hauptbeitrag steht die Blockchain-Technologie im Mittelpunkt. Der Beitrag erklärt die Blockchain und präsentiert mehrere Use Cases im Kontext von Industrie 4.0. Der vierte Hauptbeitrag konzentriert sich auf neue Konzepte zur duchgängigen, ganzheitlichen, standardisierten und effizienten Simulation über den Anlagenlebenszyklus automatisierter Montageanlagen im Automobilbau. Der letzte Hauptbeitrag behandelt das Building Information Modeling im Kontext von Industrie 4.0. Die Autoren schlagen vor, Informationsmodelle im Zusammenhang mit der Verwaltungsschale aus der Industrie-4.0-Welt zu kombinieren, um Synergien zu nutzen.

Darüber hinaus erfahren Sie im Mantelteil des atp magazins alles zum Thema Ghost in the Machine/Machine Learning sowie zur Additiven Fertigung und ihren Einfluss auf die Automatisierungstechnik der Zukunft.

Veröffentlicht: 2018-06-29

Hauptbeitrag / Peer-Review