Simulationsbasierte Steuerungsfunktionstests

Autor/innen

  • Mike Barth ABB Forschungszentrum
  • Alexander Fay Helmut-Schmidt-Universität
  • JÜrgen Greifeneder ABB Forschungszentrum
  • Peter Weber ABB Forschungszentrum

Abstract

Sicherzustellen, dass Steuerungsprogramme in Prozessleitsystemen (PLS) entsprechend der Kundenanforderungen implementiert wurden, ist eine wesentliche Aufgabe im Engineering von Automatisierungssystemen. Da diese Anforderungen nicht formalisiert vorliegen, werden dazu umfangreiche Tests durchgeführt. Dieser Beitrag stellt eine Methode vor, mit der das Test-Engineering durch den Einsatz von automatisch generierten Simulationsmodellen unterstützt und verkürzt wird. Mit dem generierten Anlagenmodell wird es möglich, rein virtuelle Steuerungstests und Hardware-in-the-Loop (HIL)-Prüfungen durchzuführen. So lassen sich Funktionsblöcke, Verriegelungen und Schrittketten sowie die für die Werksabnahme des Leitsystems (Factory Acceptance Test, FAT) notwendigen Kommunikationsparameter (zum Beispiel Feldbusadressen) testen.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2013-05-21

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>