Was ist ein PAC - evolutionärer SPS-Nachfolger oder Marketing-Gag?

Autor/innen

  • Mario Schwartz ABB Forschungszentrum, Deutschland
  • Rainer Drath ABB Forschungszentrum, Deutschland

DOI:

https://doi.org/10.17560/atp.v51i03.1996

Abstract

Dieser Beitrag erläutert die Technologie hinter dem Begriff "Programmable Automation Controller", kurz PAC. Der PAC wird von der ARC Advisory Group und verschiedenen Anbietern als evolutionärer Nach-fol-ger der SPS propagiert und vermarktet. Was sich tatsächlich dahinter verbirgt, ist in der Indus-trie jedoch kaum bekannt. Durch diverses Marketingmaterial entsteht der Eindruck, dass ein PAC die SPS mühelos ersetzen und das Auto-mati-sierungssystem um wesentliche Funktionen er-weitern kann. Dies verunsichert sowohl Hersteller traditioneller SPSn als auch deren Anwender. Dieser Beitrag evaluiert qualitativ und quantitativ am Markt befindliche PAC-Lösungen und stellt eine allge-meine PAC-Definition vor. Weiterhin werden seine Potentiale in Ab-grenzung zur klassischen SPS herausgestellt.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2013-08-04

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 > >>