AutomationML verbindet Werkzeuge der Anlagenplanung

Autor/innen

  • Rainer Drath ABB AG, Forschungszentrum Ladenburg
  • Volker Miegel ABB Automation GmbH, Friedberg

Abstract

Der Beitrag erläutert die Vision, die Motivation, die Anforderungen und die Grundarchitektur des neutralen Datenformates AutomationML, welches von den Firmen Daimler, ABB, Siemens, Kuka, Zühlke Engineering, netAllied, dem IITB Karlsruhe sowie den Universitäten Magdeburg und Karlsruhe entwickelt wird. AutomationML dient dem Datenaustausch zwischen Anlagenplanungswerkzeugen und versteht sich als Beitrag zur Umsetzung eines durchgängigen Informationsflusses in der Engineeringwertschöpfungskette.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2013-08-04

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 > >>