Kommunikation mit AutomationML beschreiben

Autor/innen

  • Matthias Riedl Institut für Automation und Kommunikation
  • Arndt Lüder Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
  • Benno Heines Phoenix Contact Electronics
  • Rainer Drath ABB Forschungszentrum

Abstract

Kommunikationssysteme sind integraler Bestandteil moderner Steuerungssysteme, da sie die von den Steuerungssystemen genutzten Peripheriegeräte miteinander verbinden. Die Planung von Produktionssystemen und den in sie eingebetteten Steuerungssystemen muss Kommunikationssysteme detailliert berücksichtigen. In jeder Phase des Entwurfs entstehen relevante Daten für den Entwurf des Kommunikationssystems, die in späteren Phasen benötigt werden. Die Weitergabe dieser Planungsinformation im Lebenszyklus des Produktionssystems zwischen den Werkzeugen bildet noch heute ein technisches Problem. Es steht kein passendes Datenaustauschformat zur Verfügung, das eine konsistente und verlustfreie Informationsweitergabe zwischen Entwurfswerkzeugen ermöglicht. Im Rahmen des AutomationML e.V. wurde eine Methode entwickelt, Kommunikationssysteme auf Basis des Datenaustauschformats darzustellen, ausgehend von formalen Modellen. Die Methode wird in diesem Beitrag vorgestellt.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2014-10-28

Am häufigsten gelesenen Artikel dieser/dieses Autor/in

1 2 3 4 > >>